New Google Bar

Advertisements

youtube Kalamitäten

Blöd,aber wahr..

Dass mit Urheberrechten Geld gemacht werden kann, kennt man als geplagter Webmaster wohl. Nun nutzen Konzerne auch Youtube, um Geld mit fremden Inhalten zu machen.

Haben Sie schon einmal bei Youtube eine Menge Videos hochgeladen? Nicht selten werden auch eigene, rechtefreie Videos durch die ContentID als von Urheberrecht betroffen klassifiziert. Dass Sie damit zwar keine Probleme bekommen werden, andere aber Profit machen, haben Sie wohl kaum gedacht.

Viele Firmen, darunter auch namhafte Medienkonzerne missbrauchen  die Urheberrechte-Regelung von YouTube. Die Unternehmen lassen sich als Schöpfer von eigentlich der Allgemeinheit gehörendem Material eintragen und schöpfen so die Werbeeinnahmen ab oder verhindern die Verbreitung, meint ein Wissender: ‚Das ist Diebstahl. Die Konzerne eignen sich Rechte an, die ihnen nicht gehören. Das ist ein Versuch, ‚public domain‘ durch ungerechtfertigte Behauptungen zu verhindern‘, sagt Quintessenz-Obmann Georg Markus.

Wir berichten weiter..

Unser Megaprojekt – check it!

http://schladming-blog.at – alle Postings in der Österreich Werbung via http://blogs.austria.info/blogs